Print

Den Besuch der Sehenswürdigkeiten läßt sich Sri Lanka gut bezahlen. Ob die teilweise doch überraschend hohen Beträge für den Erhalt der Stätten wirklich erforderlich sind, sei dahingestellt.

Sri Lanka verlangt von seinen Besuchern teils horrende Eintrittsgebühren für die Sehenswürdigkeiten und die Schätze des Landes. Und Urlauber ärgern sich manchmal, dass die Eintrittsgebühren für Touristen oft ein Vielfaches von dem betragen, was Einheimische zahlen müssen. Wir finden allerdings, dass dies schon gerechtfertigt ist, da Einheimische oft mit einem sehr geringen Einkommen auskommen müssen. Dennoch soll ihnen ja auch ermöglicht werden, dass sie die Schätze und die Kultur ihres eigenen Landes kennenlernen und nicht nur die Touristen.