Buddha Statuen im Höhlentempel von Dambulla

Kulturdreieck von Sri Lanka

Privat Rundreise ins Kulturdreieck von Sri Lanka. 4 Tage / 3 Nächte. Entdecken Sie die Highlights des Kulutrdreiecks. Polonnaruwa, Minneriya Park, Sigiriya und Dambulla.

Reiseverlauf

Erkunden Sie das Kulturdreieck und die Umgebung mit Ihren zahlreichen Facetten und lassen Sie sich von den Naturschönheiten Sri Lankas verzaubern.

Tour Highlights:

  • Königsstadt Polonnaruwa
  • Minneriya Nationalpark
  • Felsenfestung von Sigiriya
  • Höhlentempel von Dambulla

Reiseverlauf Im Kulturdreieck

Tag 1: Negombo Habarana

Am Morgen Abfahrt in das Landesinnere. Sammeln Sie auf der Fahrt erste Eindrücke von Natur und Kultur. Am Nachmittag gehen Sie in Habarana und Umgebung zu Fuß auf erste Erkundungstour. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Habarana.

Tag 2: Habarana - Polonnaruwa - Minneriya Nationalpark - Habarana

Gut gestärkt vom Frühstück fahren Sie zur alten Königsstadt Polonnaruwa und lernen die Sehenswürdigkeiten der nördlichen Zentralprovinz kennen. Anschließend Weiterfahrt zum Minneriya National Park. Der Park ist geprägt durch Buschland, immergrüne Waldabschnitte und ist u. a. die Heimat von Sambar Hirschen und Elefanten. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

Tag 3: Habarana - Sigiriya - Dambulla - Habarana

Nach dem Frühstück Fahrt zur Felsenfestung Sigiriya, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe bestimmt wurde. Der Aufstieg, rund 1860 Stufen, wird mit traumhaftem Ausblick belohnt. Anschließend Weiterfahrt und Besichtigung der buddhistischen Höhlentempel von Dambulla. Abgerundet wird der Tag durch einen Elefantenritt am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

Tag 4: Habarana - Negombo

Nach dem Frühstück Rücktransfer nach Negombo. Unterwegs besuchen Sie als Abschluss Ihrer Rundreise ein Elefantenwaisenhaus. Ankunft in Negombo am späten Nachmittag.

Unverbindliche Buchungsanfrage: hier klicken