Gleise im Hochland

Sri Lanka Highlights

Private Rundreise zu den klassischen Highlights von Sri Lanka. 7 Tage / 6 Nächte. Besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sri Lanka.

Reiseverlauf

Tour Highlights

  • Aukana, Mihintale, Anuradhapura
  • Sigiriya
  • Dambulla
  • Kandy
  • Peradeniya Botanical Garden
  • Nuwara Eliya
  • Horton Plains und das Tee-Hochland
  • Ella
  • Yala National Park

 

Reiseverlauf Highlights von Sri Lanka

Tag 1: Von Negombo nach Anuradhapura

Nach dem Frühstück verlassen Sie Negombo Richtung Aukana, wo Sie die größte Buddhastatue von Sri Lanka bewundern können. Danach geht es weiter nach Anuradhapura, der ersten Hauptstadt Sri Lankas aus dem 4. Jahrhundert vor Christus. Besuchen Sie den Boo Baum, den weltberühmten Samadi Buddha, die Reste des Messingpalastes und die Felszeichnungen. Sie fahren weiter nach Mihintale, der Stadt wo der Buddhismus zuerst die Menschen von Sri Lanka überwältigte.

Tag 2: Sigiriya und Dambulla

Nach dem Frühstück brechen Sie auf, um die Felsenfestung von Sigiriya zu erforschen. Die Festung wurde im 5 Jahrhundert von König Kasyapa erbaut und ist als Weltkulturerbe der UNESCO ausgezeichnet. Sigiriya beherbergt wunderschöne Wassergärten, überwältigende Fresken die berühmten “Wolkenmädchen” und bietet einen beeindruckenden Ausblick auf die grüne Landschaft. Danach fahren Sie nach Dambulla und besuchen die Höhlentempel, die im 1. Jahrhundert vor Christus erschaffen wurden. Auch die Höhlentempel von Dambulla sind als Weltkulturerbe ausgezeichnet und sind die beeindruckendsten Höhlentempel von Sri Lanka. Ihre Reise führt Sie nun nach Kandy

Tag 3: Kandy

Genießen Sie heute die Sehenswürdigkeiten von Kandy wie den Zahntempel, eine Kunstwerkstatt, einen orientalischen Markt und Basar sowie eine Edelsteinschleiferei, wo Sie sehen können mit welchen traditionellen Methoden die Saphire verarbeitet werden. Am Nachmittag können Sie unzählige Bäume aus aller Welt und andere faszinierende Pflanzen in einem traumhaft schönen Park bewundern, dem Königlichen Botanischen Garten in Peradeniya. Er beherbegt außerdem ein Orchideenhaus mit unzähligen verschiedenen Orchideen.

Tag 4: Nuwara Eliya

Überwältigende Landschaften und Ausblicke warten heute auf Sie, denn Sie fahren durch das Teehochland nach Nuwara Eliya. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können sich in dem etwas kühleren Klima des Hochlandes erholen, z.B. bei einem Bummel durch die Stadt, oder den Victoria Park.

Tag 5: Horton Plains

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Horton Plains, wo Sie den National Park besuchen und das Ende der Welt (World's End) bewundern können. Unterwegs werden Sie wieder beeindruckende Landschaften sehen, an denen sich das Auge kaum sattsehen kann.

Tag 6: Durchs Teeland nach Ella

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Ella. Unterwegs können Sie wieder beeindruckende Landschaften und Wasserfälle genießen. Sie besuchen eine Teeplantage, schauen denTeepflückerinnen bei der Arbeit zu und erfahren in einer Teefabrik die Details über die Teeherstellung. In Ella werden Sie verzaubert von den Aussichten in eine berauschende Landschaft. Durch das Ella-Gap kann man an klaren Tagen vom Hochland bis zur Südküste von Sri Lanka blicken.

Tag 7: Nationalpark Yala

Von Ella geht es heute Richtung Süden. Unterwegs besuchen Sie die Stadt Kataragama, die in der Nähe des Yala Nationalparks liegt. Auf einer Safari in den Yala Nationalpark können Sie Leoparden, Elefanten, Bären, Hirsche und andere Wildtiere beobachten. Nach der Safari bringt Sie der Fahrer zu Ihrem Hotel in Tangalle, wo Ihre Rundreise endet.

Diese Rundreise ist auch ohne Übernachtungen buchbar. Bitte geben Sie uns einen entsprechenden Hinweis in der Buchungsanfrage, dann senden wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Jetzt unverbindlich anfragen: hier klicken